Lensbest-LensbestShop:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/categories/mobile/mobile_KT_Beratung.jpg

Materialien

Acetat

Acetat ist ein Naturprodukt, welches größtenteils aus Baumwolle gewonnen wird. Aufgrund seines geringen Gewichts ist es besonders für die Brillenherstellung geeignet, da Brillen nicht viel wiegen dürfen, um möglichst angenehm auf dem Nasenrücken aufzuliegen. Durch leichtes Erhitzen des Acetats können die verschiedensten Brillenmodelle kreiert werden - egal ob groß und auffällig oder aber klein und dezent. Auch die verschiedensten Farbvariationen können durch den Einsatz von Acetat erzielt werden. Dieses Material ist folglich ein wahres Allround-Talent in der Brillenherstellung!


Acetatplattenbrille

Beta-Titan

Dieses Material gehört zu den hochwertigsten Materialien, die derzeit auf dem Markt für Brillenfassungen verfügbar sind. Die Brillenbügel lassen sich verbiegen und kehren dann mittels "Formgedächtnis" wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Das macht die Brillen robust und sie trotzen damit (fast) allen Schwierigkeiten des täglichen Gebrauchs. Beta-Titan Brillen sind ebenfalls nickelfrei und somit für Allergiker mit einer Nickelallergie besonders gut geeignet.


Brillen aus Beta-Titan:



Biokompatibles Material

Biokompatibles Material wird vom Auge nicht als Fremdkörper wahrgenommen, sondern als Teil des eigenen Körpers. Abwehrreaktionen bleiben auf diese Weise aus. Darüber hinaus besitzen biokompatible Kontaktlinsen dank der PC Technology™ eine hohe Wasserbindungsfähigkeit.
PC Technology™ ? Die Abkürzung PC steht für den naturidentischen Baustein Phosphorylcholin. Seine Moleküle ziehen Wasser an und binden es an der Oberfläche der Kontaktlinsen. Auf diese Weise wird auf der Kontaktlinse ein Schutzschild geschaffen, durch den die Linsen sauber bleiben und hydratisiert werden – für ein wunderbares Tragegefühl den ganzen Tag lang! Trockenheitsgefühle gehören damit der Vergangenheit an und ein wunderbarer Tragekomfort ist garantiert. Ein weiterer Vorteil des biokompatiblen Materials ist die hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, die für eine permanent gute Sauerstoffversorgung des Auges sorgt.



Carbon

Carbon ist ein Kunststoff-Kohlenstoff-Mix, welcher nicht nur in der Brillenherstellung, sondern auch in der Luft- und Raumfahrt oder bei Rennwagen zur Anwendung kommt. Brillenfassungen aus Carbon sind leicht und dabei robust und strapazierfähig zugleich. Das geringe Gewicht dieses Werkstoffes hat ein angenehm leichtes Tragegefühl zur Folge. Ein gutes Beispiel für ein solches Leichtgewicht ist die RayBan, RX8901 Demi Gloss Blue aus der Carbon Fibre-Kollektion, welche nur 20,3 g wiegt.



Edelstahl

Edelstahl wird als Grundmaterial für viele Brillenfassungen verwendet. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Es weist eine hervorragende Verformbarkeit auf und ist dennoch robust und korrosionsbeständig. Verschiedene Legierungen verleihen diesem Material seine Farben und Schattierungen. Zudem ist es möglich Edelstahl mit verschiedenen Materialien, wie z.B. Jeans oder Kork zu überziehen, wodurch sich viele extravagante Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen.



Federscharniere

In der Regel sind Brillen heutzutage mit Federscharnieren ausgestattet. Diese sind im Gegensatz zu herkömmlichen Brillenscharnieren sehr flexibel, passen sich individuell an die Kopfform des Trägers an und erzeugen so ein angenehmes Tragegefühl. Zudem lassen sich die modernen Federscharniere leicht überdehnen, was das Handling der Brille vereinfacht und sich positiv auf die Lebensdauer der Brille auswirkt. Nach der Belastung federn die Bügel in ihre Grundposition zurück. Nichtsdestotrotz dürfen die Bügel nicht zu stark überdehnt werden und es sollte stets auf einen sorgsamen Umgang mit der Brille geachtet werden!



Holz und Holzoptik

Brillenfassungen aus Naturmaterialien liegen stark im Trend, wobei sich vor allem Modelle aus Holz bzw. in Holzoptik besonderer Beliebtheit erfreuen. Durch ihren bewusst minimalistischen Look setzen sie zwischen den bunten und teils doch sehr schrillen Brillenmodellen ein echtes Statement. Aber auch die verschiedenen Holztöne bieten ein breit gefächertes Farbspektrum, welches allerdings viel dezenter ist: Es reicht von sehr hellen bis sehr dunklen Braunnuancen, sodass für jede Haarfarbe der passende Braunton dabei ist.

Holz- und Holzoptik

Hyaluron

Für Kontaktlinsenträger mit der Neigung zu trockeneren Augen eignen sich besonders gut Kontaktlinsen mit einem Feuchtigkeitsspeicher. Kontaktlinsen mit dem natürlichen Wirkstoff Hyaluron (auch Hyaluronat oder Hyaluronsäure genannt) speichern die Feuchtigkeit sogar besonders gut und schützen Ihre Augen durch die Nachbenetzung optimal vor dem Austrocknen.

Welchen Vorteil hat der Feuchtigkeitsspeicher?
Kontaktlinsen mit einem Feuchtigkeitsspeicher trocknen am Auge nicht aus, auch wenn ungünstige Tragebedingungen vorherrschen (z. B. bei PC-Arbeit, beim Autofahren, bei trockener Luft durch Klimaanlagen oder generell trockeneren Augen). Dadurch können die Linsen bis zu 14 Stunden am Tag getragen werden.

Welche Kontaktlinsen enthalten den natürlichen Wirkstoff Hyaluron?
Die GEL-System-Linsen von Lenscare enthalten Hyaluron. Dies ist ein natürlicher Wirkstoff des Auges, der die Fähigkeit besitzt, Feuchtigkeit in hohem Maße zu speichern. Zusätzlich zu der Speicherfunktion haben die Linsen den Vorteil, dass sie mit jedem Blinzeln etwas Hyaluron abgeben und damit den Tränenfilm stabilisieren.

Wie müssen die GEL-System-Linsen von Lenscare gepflegt werden?
Die Kontaktlinsen müssen mit der All-In-One-Lösung Kombi GEL-System gereinigt und anschließend in der Lösung aufbewahrt werden. Nur durch dieses spezielle Reinigungsmittel kann der Hyaluronspeicher wieder aufgefüllt werden.

Kontaktlinsen mit einem Feuchtigkeitsspeicher sind:


Kontaktlinsen und Pflegemittel mit dem natürlichen Wirkstoff Hyaluron sind:



Kontaktlinsen mit UV-Schutz

UV-Strahlen schaden nicht nur der Haut, sondern können auch die Augen angreifen. Einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Augen leisten Sonnenbrillen, welche die schädliche UV-Strahlung aus dem Sonnenlicht herausfiltern. Allerdings kann reflektierte Strahlung, welche seitrich, unter- oder oberhalb des Sonnenbrillenglases auftrifft, nicht wirksam geblockt werden. Hier bilden Kontaktlinsen mit UV-Schutz eine wirksame Ergänzung. Diese können, je nach Linsentyp, seitrich einfallendes Licht absorbieren. Hierbei ist zu beachten, dass formstabile Linsen kleiner als weiche Linsen sind und lediglich 60% des Auges abdecken. Um auf der sicheren Seite zu sein, raten wir im Sommer zu einer Kombination aus Kontaktlinsen, Sonnenbrille und Sonnenhut.

Kontaktlinsen mit einem UV-Schutz sind:



Kunststoffgläser

Alle Brillen, die sie bei Lensbest kaufen können, erhalten individuelle, eingeschliffene Kunststoffgläser. Diese sind um ein Vielfaches leichter als mineralische Gläser und daher auch angenehmer zu tragen. Durch ihr Hartrack-Coating sind sie gegen Kratzer geschützt, äußerst langlebig sowie UV- und lichtbeständig. Für das Gewicht eines Kunststoffglases gilt: Je höher der Brechungsindex, desto dünner und leichter das Glas. Bei Lensbest haben die Standard-Kunststoffgläser einen Brechungsindex von 1,5. Korrekturbrillen mit dünnen (Brechungsindex 1,6) oder extra dünnen (Brechungsindex 1,67) Gläsern sind gegen einen Aufpreis erhältrich. Wir empfehlen dünne Gläser ab -/+ 2 Dioptrien und extra dünne Gläser ab -/+ 4 Dioptrien.

Glaspaket Kunststoffgläser

Optyl

Optyl ist ein von der Marke Carrera durch Patent geschützter thermoplastischer Kunststoff. Das Material hat den großen Vorteil, dass es leichter und zugleich auch widerstandsfähiger als andere Kunststoffe ist. Die hervorstechendste Eigenschaft des Optyls ist sein Memory-Effekt: Erhitzt man es auf 80 bis 120 Grad, nimmt es wieder seine ursprüngliche Form an. Da es keine Weichmacher enthält, ist Optyl sehr hautverträglich und somit auch für Allergiker geeignet.



Polarisierende Gläser

Natürliches Licht ist "unpolarisiert", d.h. es schwingt in alle Richtungen. Trifft allerdings ein Lichtstrahl auf eine horizontale, spiegelnde Oberfläche, wie z.B. auf regennasse Straßen, Wasser- oder Schneeoberflächen, wird das Licht in eine bestimmte Richtung reflektiert. Man spricht dann von polarisiertem Licht. Dieses polarisierte Licht führt zu einer unangenehmen Blendung, welche nur durch den Gebrauch von polarisierenden Brillengläsern abgewandt werden kann. Diese verfügen über einen waagerecht ausgerichteten Polfilter, der verhindert, dass das reflektierte, senkrecht polarisierte Licht durchgelassen wird. Trotz Lichtreflexionen wird so ein blendfreies Sehen ermöglicht.

Polarisierende Gläser Vergleich



Silikon-Hydrogel

Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel sind ideal für lange Tragezeiten geeignet, die 14 Stunden übersteigen. Die hohe Sauerstoffdurchlässigkeit der Silikon-Hydrogel-Linsen wirkt sich positiv auf Ihre Augengesundheit aus und bietet Ihnen einen besonders hohen Tragekomfort. Da Silikon-Hydrogel-Linsen bis zu fünfmal sauerstoffdurchlässiger als herkömmliche Kontaktlinsen sind, sind sie auch für Kontaktlinsenträger mit empfindlichen oder trockeneren Augen geeignet. Ihr geringerer Wasseranteil führt zudem zu einer verringerten Verdunstung des Tränenfilms, was sich positiv auf die Benetzung der Hornhaut auswirkt. Die Linsen fühlen sich länger frisch an und sorgen für strahlend weiße Augen!

Worin liegt der Unterschied zu herkömmlichen Kontaktlinsen?
Silikon-Hydrogel-Linsen bestehen aus einem besonders hochwertigen, modernen Material. Die Hornhaut des Auges wird besonders gut mit Sauerstoff versorgt und es sind tägliche Tragezeiten von mehr als 14 Stunden möglich. Mittrerweile gibt es sogar Tag- und Nachtlinsen, welche nach Absprache mit einem Anpasser bis zu 30 Tage und Nächte am Stück getragen werden können, ohne dass die Sauerstoffzufuhr des Auges beeinträchtigt wird.

Welche Pflege benötigen Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen?
Um die erstklassigen Eigenschaften der Silikon-Hydrogel-Linsen zu erhalten, ist es wichtig, auf ein abgestimmtes Pflegesystem zu achten. Grundsätzlich eignen sich All-in-One-Lösungen und Peroxid-Systeme für die tägliche Pflege. Bei der Verwendung einer All-in-One-Lösung sollten Sie jedoch darauf achten, dass es sich hierbei um eine moderne Kombilösung handelt, welche eine optimale Pflege des neuartigen Materials gewährleistet. Bewährt hat sich die All-in-One-Lösung Kombi-SH-System, weil sie ideal auf die Materialeigenschaften der Silikon-Hydrogel-Linsen abgestimmt ist. Je nach den persönlichen Tragebedingungen kann aber auch ein Peroxid-System angewendet werden – z. B. das 2-Schritt-System OPTISept, welches keine Konservierungsstoffe enthält und somit besonders gut für Allergiker geeignet ist.

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Das besondere Material der Silikon-Hydrogel-Linsen verlangt in der Regel eine Eingewöhnungszeit von ein paar Tagen, bis es genauso bequem ist wie die vorher genutzten Kontaktlinsen. Haben sich Ihre Augen erst einmal an das neuartige Material gewöhnt, werden Sie das Material direkt nach dem Einsetzen als angenehm empfinden.

Welche Kontaktlinsen sind aus Silikon-Hydrogel?

Tageslinsen
Alcon/Ciba Vision
Dailies Total 1 sphärisch multifocal
Cooper Vision
MyDay sphärisch
Johnson&Johnson
1-Day Acuvue TruEye sphärisch BC 8,5
sphärisch BC 9,0
Lenscare
SH-System sphärisch
Menicon
Miru sphärisch
MPG&E
ECCO one day balance sphärisch
Wochenlinsen
MPG&E
Acuvue Oasys sphärisch BC 8,4
sphärisch BC 8,8
for Astigmatism for Presbyopia
Monatslinsen
Alcon/Ciba Vision
Air Optix Aqua sphärisch for Astigmatism multifocal
Air Optix Night&Day sphärisch BC 8,4
sphärisch BC 8,6
Air Optix plus HydraGlyde sphärisch multifocal
Air Optix Colors sphärisch multifocal
Bausch+Lomb
PureVision sphärisch BC 8,3
sphärisch BC 8,6
for Astigmatism Multi-Focal
PureVision 2 HD sphärisch for Astigmatism for Presbyopia
Cooper Vision
Avaira sphärisch toric
Avaira Vitality sphärisch
Biofinity sphärisch
XR
toric multifocal
Lenscare
SH-System sphärisch
Menicon
Miru sphärisch BC 8,3
sphärisch BC 8,6
MPG&E
ECCO silicone comfort sphärisch toric
Wöhlk
Contact air sphärisch BC 8,5
sphärisch BC 8,8
toric