Die häufigsten Sehfehler - und wie man sie korrigiert.

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160322-die-häufigsten-sehfehler/Teaser_535x300.jpg

Alles über die häufigsten Fehlsichtigkeiten

Fast zwei Drittel aller Deutschen benötigen eine Brille oder Kontaktlinsen - Tendenz steigend. Als einen der Gründe für die zunehmende Sehschwäche im Fernbereich, die auch schon bei Kindern zu bemerken ist, hat man die stark ansteigende Smartphone- und Computernutzung identifiziert. Es gibt aber viele weitere Arten von Sehschwächen. Wir stellen Euch heute die am weitesten verbreiteten Fehlsichtigkeiten vor und erklären, wie man sie korrigieren kann.

Die 4 häufigsten Fehlsichtigkeiten sind Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit und Astigmatismus. Sie alle beruhen darauf, dass das Licht falsch gebrochen und somit falsch auf die Netzhaut projiziert wird.

Wie sieht man als Betroffener die Welt ohne Sehhilfe und wie korrigiert man die Fehlsichtigkeiten?

Kurzsichtigkeit (Myopie)

Die Kurzsichtigkeit ist die am häufigsten auftretende Fehlsichtigkeit. Wer kurzsichtig ist, kann nur in der Nähe scharf sehen (deshalb kurz-sichtig). Alles, was in der Ferne liegt, wird nur sehr unscharf wahrgenommen. Der Grund kann ein zu langer Augapfel sein (was man äußerlich allerdings nicht bemerkt). Er bewirkt, dass einfallende Lichtstrahlen anstatt direkt auf der Netzhaut davor zusammentreffen, was zu einem unscharfen Sehen im Fernbereich führt.

Auch häufiges Lesen, vor allem auf dem Computer oder Smartphone, wird nach neuesten Erkenntnissen für eine zunehmende Kurzsichtigkeit verantwortlich gemacht. Der Augenmuskel wird beim Lesen angespannt und kann, wenn er keine Möglichkeit zur Entspannung bekommt, irgendwann nicht mehr in den entspannten Modus wechseln. Eine verordnete Brille oder Kontaktlinsen korrigieren eine Kurzsichtigkeit. Ein Augenarzt oder Optiker ermittelt die nötige optische Korrektur (Refraktionsbestimmung) in Dioptrien im Minusbereich, z.B. -2,50 dpt.

Ein Tipp für alle, deren Kindern, sich viel und gern drinnen vor dem PC aufhalten: Täglich 40 Minuten nach draußen und das Auge in die Ferne schweifen lassen!

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160322-die-häufigsten-sehfehler/Bild-1_Myopie.jpg
Kurzsichtigkeit wird mit negativen Dioptrienwerten korrigiert.

Weitsichtigkeit (Hyperopie)

Wer weitsichtig ist, kann ohne Sehhilfe nur in der Ferne scharf sehen, alles, was in der Nähe liegt, wird nur unscharf wahrgenommen (deshalb weit-sichtig). Grund ist oft ein zu kurzer Augapfel, der bewirkt, dass einfallende Lichtstrahlen erst in einem Brennpunkt hinter der Netzhaut gebündelt werden, was zu einem unscharfen Sehen im Nahbereich führt. Ein anderer Grund für eine Weitsichtigkeit kann die zu geringe Brechkraft des Auges sein, die durch einen Brechungsfehler des Auges entsteht. Weitsichtige haben den großen Vorteil, dass sie zumindest in jungen Jahren ihre Fehlsichtigkeit durch Anstrengung ausgleichen können. Dadurch bleiben bei Kindern und Jugendlichen Hyperopien teilweise lange unentdeckt. Korrigiert wird eine Weitsichtigkeit meist mit einer Brille, die Dioptrien im Plusbereich hat, z.B. +2,00 dpt.

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160322-die-häufigsten-sehfehler/Bild-2_Sightedness.jpg
Weitsichtigkeit wird mit positiven Werten korrigiert.

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

Bei einer Hornhautverkrümmung ist die Oberfläche der Hornhaut oder der Linse nicht gleichmäßig, sondern tonnenförmig gewölbt. Eine Hornhautverkrümmung kann gemeinsam mit einer Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit auftreten. Personen mit einem Astigmatismus sehen in einigen Sichtbereichen Linien krumm, doppelt oder verschwommen. Mit einem ersten Selbsttest in unserem Shop-Bereich "Wissenwertes" kann man schnell und unkompliziert herausfinden, ob eine Hornhautverkrümmung vorliegt. Bei der Refraktion werden bei einer Hornhautverkrümmung neben den Werten der Kurz- oder Weitsichtigkeit, zusätzlich die Astigmatismus-Werte ermittelt. Sie werden als Zylinderwert (Zyl./Cyl.) in Dioptrien auf einer Achse von 0 bis 180 Grad angegeben ( z.B -2,25 dpt; cyl. 13°) und mit einer Brille oder torischen Kontaktlinsen korrigiert.


Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160322-die-häufigsten-sehfehler/Bild-3_Astigmatismus.jpg
Astigmatism wird mit torischen Kontaktlinsen oder einer Brille korrigiert.

Presbyopie (Alterssichtigkeit)

Wer über 40 ist, wird häufig feststellen, dass die Sehkraft in der Nähe nachlässt. Das liegt daran, dass ab diesem Alter die Elastizität der Augenlinse und damit auch die Fähigkeit, sich auf verschiedene Entfernungen einzustellen, abnimmt. Man ertappt sich immer häufiger dabei, ein Buch oder eine Zeitung weiter weg zu halten, um noch klar lesen zu können. Grund für die Alterssichtigkeit ist – anders als bei der Weitsichtigkeit – eine altersbedingte Verhärtung der Augenlinse. Sie kann sich auf den Nahbereich nicht mehr scharf stellen. Korrigiert wird eine Alterssichtigkeit mit einer Lesebrille, einer Gleitsichtbrille oder mit multifokalen Kontaktlinsen, die ein stufenloses Sehen in allen Bereichen von nah bis fern ermöglichen.

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160322-die-häufigsten-sehfehler/Bild-4_Presbyopie.jpg
Alterssichtigkeit wird mit einer Gleitsichtbrille oder multifokalen Linsen korrigiert.

Alle beschriebenen Fehlsichtigkeiten können mit einer Brille gut korrigiert werden, so dass sie im Alltag keinerlei Einschränkungen bewirken. Wer eine Brille in bestimmten Situationen, zum Beispiel beim Sport oder beim Ausgehen, als lästig empfindet, kann bei allen hier genannten Arten von Sehschwäche auch auf dezente, unsichtbare Kontaktlinsen ausweichen, so dass die Fehlsichtigkeit niemandem auffällt.
1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

Kommentare zu „Die häufigsten Sehfehler - und wie man sie korrigiert.“

Kategorien

Letzte Einträge

Archiv

RSS-Feed abonnieren