IC_Lensbest-Warenkorb_gefuellt Lensbest Logo Claim
Bitte warten...

Hartlinsen-Pflegemittel - die besonderen Intensivreiniger

Pflegmittel für Hartlinsen

Welche Pflegemittel können für harte Kontaktlinsen verwendet werden?

Die gute Reinigung der Kontaktlinsen ist das A und O für eine über das gesamte Trageintervall konstant gute Sehqualität und schont zudem die Augen. Das Pflegemittel-Sortiment ist riesig. Es lohnt sich also genauer mit seiner Linse und den eigenen Pflegebedürfnissen auseinanderzusetzen und die optimale Pflege zu finden. Im Folgenden finden Sie Informationen über die möglichen Pflegemittel für harte Kontaktlinsen.

Die perfekte Reinigung von Hartlinsen

Die Hartlinsen-Pflege besteht meistens aus einem 2-Komponenten-System, denn zur Reinigung harter Linsen sind mehrere Pflegeschritte notwendig. Die intensiven Hartlinsen-Reiniger lösen sanft und schonend Tränenfilm- (z.B. Proteine und Lipide) und hartnäckige Oberflächenablagerungen (z.B. Make-up und Pollen). Dazu werden die Linsen je nach Produkt mit einigen Tropfen des Reinigers benetzt und anschließend 15 - 20 Sekunden lang sternenförmig (von der Mitte ausgehend) mit dem Finger abgerieben. Vor der weiteren Desinfektion und Pflege in einem speziellen Hartlinsenbehälter, sollte die Linse mit einer Kochsalzlösung bzw. Aufbewahrungslösung abgespült werden. Eine intensive Reinigung ist bei formstabilen Kontaktlinsen genauso wichtig wie bei weichen Jahreslinsen.

Zu beachten ist jedoch, dass der Reiniger nicht zum Abspülen, Benetzen und Aufbewahren geeignet ist! Hierfür wird eine entsprechende Aufbewahrungslösung verwendet.

Perfekte Reinigung von Hartlinsen

Desinfizieren und Pflegen von Hartlinsen

In der Aufbewahrungslösung werden die Linsen nach dem Reinigen mindestens 4-6 Stunden (besser noch über Nacht) gründlich desinfiziert und gepflegt. Einige Aufbewahrungslösungen verfügen außerdem über einen benetzenden Film, der für eine hohe, gleichbleibende Benetzung über die gesamte tägliche Tragezeit sorgt und somit möglichen Reizungen durch das stabilere Material vorbeugt (z.B. Boston Advance Comfort oder Total Care).

Für die richtige und einwandfreie Pflege der Kontaktlinsen ist es wichtig, dass stets Reiniger und Aufbewahrungslösung aus einer Produktlinie stammen, da diese optimal aufeinander abgestimmt sind. Lensbest führt deshalb kompakte Pflege-Sets für harte Linsen.

Die maximale Aufbewahrungsdauer der harten Linsen in der Aufbewahrungslösung variiert je nach Produkt zwischen 7 und 30 Tagen. Nach Ablauf dieser maximalen Aufbewahrungsdauer müssen die Hartlinsen zwingend vor dem Tragen erneut gereinigt und desinfiziert werden. Deshalb ist es wichtig, vor dem ersten Gebrauch einer Pflege, aufmerksam die Packungsbeilage zu lesen. Ist die Kontaktlinse nun frisch desinfiziert und gepflegt, wird Sie vor dem Einsetzen mit der Aufbewahrungslösung oder Kochsalzlösung abgespült.

Desinfizieren und Pflegen von Hartlinsen

Praktische All-In-One-Lösungen für Hartlinsen

Reinigen, desinfizieren, aufbewahren – all das können die neuen All-In-One-Lösungen. Das Sortiment an All-In-One-Lösungen für harte Linsen ist vielfältig. Wie bei einem 2-Komponenten-System muss die Kontaktlinse mit einigen Tropfen der Multifunktionslösung sternenförmig abgerieben werden - je nach Hersteller vor oder nach der Aufbewahrung. Die meisten Lösungen eignen sich nicht nur zum Desinfizieren und Aufbewahren, sondern auch zum Abspülen vor dem Tragen. Andernfalls werden die Linsen einfach mit einer Kochsalzlösung abgespült und benetzt. Die Desinfektionszeit der Ein-Flaschen-Lösungen dauert nur 5 Minuten (z.B. MeniCare Plus) bzw. 30 Minuten oder bis zu 4 Stunden (z.B. Boston Advance Simplus). Viele All-In-One-Lösungen für harte Linsen verfügen über einen integrierten Proteinentferner und einer Benetzung, die das Tragen der Linsen über den Tag noch komfortabler macht. Empfindliche Augen setzen auf die hochverträgliche MeniCare Pure Lösung, die einen natürlichen Konservierungsstoff nutzt und so besonders schonend für die Augen ist. Da die Anwendung einzelner Produkte sehr unterschiedlich sein kann, gilt auch hier, dass Sie vor dem ersten Gebrauch aufmerksam die Packungsbeilage lesen sollten.

All-In-One-Lösungen für Hartlinsen

Für eine besonders intensive Reinigung der Hartlinsen: Proteinentfernungstabletten

Proteinentfernungstabletten, auch Proteinentferner oder Enzymreiniger genannt, werden neben der herkömmlichen Reinigung und Desinfektion verwendet, um besonders hartnäckige Ablagerungen auf der Linsenoberfläche zu entfernen. Bei harten Linsen ist es empfehlenswert, einmal pro Woche eine Proteinentfernungstablette in die Pflegelösung zu geben, um eine klare Sicht zu gewährleisten und Augenentzündungen vorzubeugen. Die Enzymtabletten zersetzen die Eiweißablagerungen auf der Linse und sollten gemäß der Herstellerempfehlungen angewandt werden.

Proteinentfernungstabletten für Hartlinsen

Praktisches Hartlinsen-Zubehör

Hartlinsen-Behälter unterscheiden sich deutlich von denen für weiche Linsen. Die Linsen schwimmen nicht frei in den Kammern, sondern werden in eine Halterung gesetzt. Eines haben Sie aber mit allen Behältern gleich - sie müssen regelmäßig alle 4 Wochen ausgetauscht werden, um eine Verunreinigung der Kontaktlinsen zu vermeiden! Deshalb ist in den Pflege-Sets auch immer ein frischer Behälter mit dabei. Die auslaufsicheren Hartlinsenbehälter sind bestens für unterwegs und zum Mitnehmen in der Tasche geeignet.

Ein schönes und hygienisches Hilfsmittel zum Auf- und Absetzen harter Kontaktlinsen ist für alle Hartlinsen-Neulinge der praktische Hohlsauger. Denn das Auf- und Absetzen harter Kontaktlinse benötigt etwas Übung. Tipps und Tricks zum Auf- und Absetzen von harten Linsen finden Sie Lensbest Beratungsbereich. Ein Verrutschen formstabiler Kontaktlinsen ist übrigens kein Grund zur Sorge. Die Linsen können nicht hinter das Auge rutschen. Durch den Blick in den Spiegel kann die Position leicht ermittelt werden. Die Linse wird dann ebenfalls mit Hilfe eines Hohlsaugers wie oben beschrieben vorsichtig vom Auge entfernt und wieder aufgesetzt.

Auch harte Linsen können während des Tragens mit Drops benetzt werden. Sollten die Kontaktlinsen sich also trocken anfühlen oder zu fest auf dem Auge sitzen, kann einfach ein Tropfen Nachbenetzungslösung direkt ins Auge gegeben werden. Nach einigen Lidschlägen ist die Kontaktlinse wieder normal beweglich.

Wer auf eine gute und gründliche Hartlinsen-Pflege baut, kann sich sicher sein, jeden Morgen aufs Neue hygienische und wirklich saubere Linsen einzusetzen, die klare Sicht verschaffen und das den ganzen Tag lang. Das umfangreiche Lensbest-Sortiment, führt für jeden Anspruch und jede formstabile Linse die passende Hartlinsen-Pflege.

Zubehör für Hartlinsen

Beliebte Pflegemittel für Hartlinsen