IC_Lensbest-Warenkorb_gefuellt Lensbest Logo Claim
Bitte warten...

Ausgediente Kontaktlinsen entsorgen

Kontaktlinsen richtig entsorgen

Wie entsorgt man Kontaktlinsen richtig?

Als Kontaktlinsenträger können einem viele Fehler bei der Entsorgung von den geliebten Linsen unterlaufen. Diese können dann die Umwelt verschmutzen und sogar als Mikroplastik im Meer landen. Wie zeigen Ihnen wie Sie Kontaktlinsen richtig entsorgen und so einen guten Beitrag für unsere Umwelt leisten!

Können Kontaktlinsen im Klo runtergespült werden?

Gerade bei Tageslinsen liegt es nahe: Morgens vor dem Badspiegel einsetzen und abends wieder herausnehmen und ins Klo oder Waschbecken werfen – aber halt! Kontaktlinsen gehören keinesfalls in die Kanalisation, denn sie bestehen zum Großteil aus Kunststoff. Im Klärwerk werden sie dann im Zuge der Wasseraufbereitung zu Mikroplastik zerkleinert. Dieses wird aufgrund seiner Flexibilität nicht von den Filtern in der Kläranlage ausgesiebt und gelangt anschließend in unsere Meere.

Kontaktlinsen nicht im Klo entsorgen

Sind Kontaktlinsen biologisch abbaubar?

Das Fatale dabei ist, dass Kontaktlinsen nicht biologisch abbaubar sind. Im Meer werden dann die Mikroplastikpartikel der ehemaligen Kontaktlinsen von kleinen Fischen und Plankton für Nahrung gehalten und gefressen. Das ist nicht nur für die Tiere gefährlich, sondern auch für den Menschen, der diese Mikroplastikpartikel über die Nahrung dann wieder zu sich nimmt.

In welchen Müll gehören Kontaktlinsen?

Die umweltgerechte Entsorgung Ihrer Kontaktlinsen ist eigentlich ganz einfach. Aber aufgepasst: Auf vielen Kontaktlinsenpackungen finden Sie das Zeichen des Grünen Punktes. Eine Verpackung, die den Grünen Punkt enthält, kann am dualen Abfallsystem teilnehmen und später verwertet werden. Dazu gehören unter anderem Kunststoff, Papier oder auch Einweg-Glasverpackungen. Der Grüne Punkt auf Kontaktlinsenverpackungen gilt jedoch nur für die Verpackung und die Kontaktlinsenblister (ohne Kontaktlinse sowie Flüssigkeit). Diese Verpackungen kommen dann ins Altpapier bzw. die Gelbe Tonne. Kontaktlinsen gehören jedoch zum nicht-wiederverwertbaren Abfall und müssen im Restmüll entsorgt werden.

Kontaktlinsen gehören in den REstmüll

Umweltbewusstsein fängt bei Ihnen an!

Falls Sie nun denken, dass so kleine Kontaktlinsen nichts weiter als der „Tropfen auf dem heißen Stein“ sind, dann denken Sie doch mal nach, wie viele Kontaktlinsen Sie alleine jährlich verbrauchen (das gilt insbesondere für Tageslinsen-Träger) und wie viele Kontaktlinsenträger es weltweit gibt. Also gehen Sie mit gutem Beispiel voran und erzählen Sie auch gerne Ihrer Familie und Ihren Freunden davon. So sorgen wir zusammen für eine sauberere Umwelt!

Beliebte Kontaktlinsen