So bewahren Sie Ihre Brille richtig auf!

Endlich haben Sie die perfekte Brille gefunden! Damit Sie auch lange Freude an Ihrer neuen Brille haben, ist es wichtig, dass Sie umsichtig mit Ihrer neuen Lieblingsbrille umgehen. Wenn die Brille mal nicht auf Ihrer Nase sitzt, sollten Sie diese unbedingt richtig aufbewahren, um zerkratzten Brillengläsern oder verbogenen Bügeln vorzubeugen. Damit also eine Brillenreparatur erst gar nicht nötig ist, haben wir Ihnen praktische Tipps zur richtigen Aufbewahrung Ihrer Brille in diesem kurzen Video zusammengestellt. Schauen Sie selbst, womit Sie die Langlebigkeit Ihrer Brille fördern können:

Richtige Brillenaufbewahrung – Das kleine „Starter-Set“ von Lensbest

Die richtige Brillenaufbewahrung ist eigentlich überhaupt nicht schwer, wird aber leider von vielen kläglich vernachlässigt, sodass es leider häufig zu vermeidbaren Kratzern und Beschädigungen kommt. Auch die beste Beschichtung hält beispielsweise einer konstanten Reinigung mit Haushaltsrolle oder Papiertaschentüchern, die bekanntlich Holz beinhalten, auf Dauer nicht stand. Weil uns wichtig ist, dass Sie zumindest am Anfang richtig ausgestattet sind, bekommen Sie eine kleine, gratis Starthilfe von uns dazu: Alle Korrektur- und Sonnenbrillen von Lennox Eyewear werden kostenlos mit einem Lennox Eyewear Hartschalenetui samt hochwertigem Mikrofasertuch verschickt – so ist Ihre neue Lieblingsbrille stets optimal und schonend geputzt sowie vor Beschädigungen perfekt geschützt.

Alle Tipps auf einen Blick

Damit Sie nicht alle Tipps händisch notieren müssen, haben wir hier noch eine kurze Zusammenfassung all unserer einfachen und praktischen Tipps für Sie:

  • Brillen niemals auf den Gläsern ablegen
  • Nicht genutzte Brillen gehören in ein Hartschalen-Etui
  • Brillen nur mit beiden Händen an den Bügeln auf- und absetzen
  • Brillen weder im Haar, noch lose in der Jacken- oder Hosentasche aufbewahren
  • Brillen möge keine Temperaturschwankungen oder Sonnenbäder auf der Hutablage
  • Eltern kleiner Kinder sollten auf unverwüstliche Fassungen aus Beta-Titan setzen, das erspart das ein oder andere Ärgernis ;)

Unser Fazit

Wie Sie sehen, sind unsere Profi-Tipps für ein langes Brillenleben doch eigentlich kinderleicht und gar nicht so schwer umzusetzen, oder? Man muss dafür nur seinen kleinen Schweinehund ignorieren und belohnt sich damit mit einer für lange Zeit neu aussehenden Brille ohne störende Kratzer oder verbogene Brillenbügel. Werden auch Sie zum Brillen-Profi!

Das könnte Sie auch interessieren