IC_Lensbest-Warenkorb_gefuellt Lensbest Logo Claim
Bitte warten...

Selbsttönende Brillengläser

Selbsttönende Gläser

Von der Brille zur Sonnenbrille

Ob drinnen oder in der Sonne, mit selbsttönenden Brillengläsern genießen Sie überall eine perfekte Sicht. Denn diese speziellen Gläser tönen sich bei Sonne unter dem Einfluss von UV-Strahlung automatisch ein. Innen klar, außen dunkel – die selbsttönenden Gläser von Lensbest passen sich den Lichtverhältnissen an.

Seit wann gibt es selbsttönende Gläser?

Selbsttönende Brillengläser, auch phototrope Brillengläser genannt, gibt es bereits seit den 60er Jahren. Damals erfanden die Chemiker Stanley Donald Stookey und William Armistead Brillengläser, die auf UV-Strahlung reagieren und sich selbst hell und dunkel tönen können. Seitdem konnten Brillenglashersteller die Qualität und Leistungsfähigkeit der Gläser enorm verbessern.

Wie funktionieren selbsttönende Gläser?

Selbsttönende Brillengläser machen sich die chemische Reaktion bestimmter Moleküle zunutze. Diese photoaktiven Moleküle reagieren rasch auf Licht und UV-Strahlen. Bei veränderter Lichteinstrahlung verändern sich die fest in das Brillenglasmaterial eingebauten Moleküle. Sie dunkeln das Brillenglas ein oder hellen es auf. Auf diese Weise kann sich die Brille zur Sonnenbrille und auch wieder zurück verwandeln.

So werden selbsttönende Gläser dunkel

Wie schnell funktionieren selbsttönende Gläser?

Phototrope Gläser erreichen eine Verdunkelung von bis zu 85 Prozent. Dafür benötigen sie etwa eine bis eineinhalb Minuten. Der Aufhellungsprozess dauert dagegen etwas länger. In eineinhalb bis zwei Minuten ist eine mittlere Aufhellung erreicht. Die komplette Aufhellung kann bis zu zehn Minuten dauern. Die Dauer dieses Prozesses ist allerdings von der Temperatur abhängig und kann variieren.

Wie reagieren selbsttönende Gläser im Schatten?

Selbsttönende Gläser dunkeln sich je nach Helligkeit ein. Bei prallem Sonnenschein sind die Gläser maximal dunkel. Wenn aber Wolken am Himmel sind oder Sie sich im Schatten befinden, dann hellen sich die phototropen Brillengläser entsprechen auf. Die Brillengläser sind dann nur leicht getönt und Sie profitieren wieder von einer perfekten Sicht.

Haben selbsttönende Gläser einen UV-Schutz?

Selbsttönende Gläser schützen Ihre Augen. Sie bieten optimalen Schutz vor UV-A- und UV-B-Strahlung. Darüber hinaus blockieren phototrope Brillengläser mindestens 20% des schädlichen blauen Lichts im Raum und über 87% im Freien. Zuletzt erfahren Ihre Augen weniger Störung durch sich verändernde Lichtverhältnisse – dadurch werden die Augen entlastet und sind am Ende des Tages deutlich weniger erschöpft.

Selbsttönende Gläser beim Autofahren

Funktionieren selbsttönende Gläser im Auto?

Beim Autofahren funktionieren selbsttönende Brillengläser leider nur mit Einschränkungen, denn ein Großteil der UV-Strahlung wird von der Windschutzscheibe abgefangen. Daher kann es sein, dass die selbsttönenden Gläser sich nicht ausreichend verfärben. In diesen Fall empfehlen wir zu einer herkömmlichen Sonnenbrille zu greifen.

Für wen sind selbsttönende Brillengläser geeignet?

Eine selbsttönende Brille eignet sich ideal für Brillenträger, die viel mit sich ändernden Lichtverhältnissen zu tun haben. Dazu gehören Outdoor-Sportler, die mit dem Wechsel zwischen Licht und Schatten in der Natur konfrontiert werden. Für ihre Gesundheit ist es essentiell, dass sie ihre Umgebung klar und scharf wahrnehmen. Auch Menschen mit lichtempfindlichen Augen freuen sich über die angenehmen Sehverhältnisse, die ihnen selbsttönende Gläser ermöglichen. Und nicht zuletzt sind die Gläser auch im Alltag eine Bereicherung – etwa, wenn Sie beim sommerlichen Bummel durch die Innenstadt immer wieder Ladengeschäfte betreten.

Wie viel kosten selbsttönende Gläser?

Bei Lensbest können Sie selbsttönende Gläser zum Preis von 90,00 € als Veredelung dazu wählen.

So wählen Sie selbsttönende Gläser bei Lensbest aus

So wählen Sie selbsttönende Gläser dazu!

Sie können aus Ihrer Brille ganz einfach eine selbsttönende Brille machen. Entscheiden Sie sich einfach für eine Korrekturfassung und wählen Sie dann selbsttönende Gläser in den Farben Braun, Grau oder Grün aus. Dabei können Sie die Glasfarbe ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack oder der Farbe der Brillenfassung auswählen. Unser Tipp: Braune Gläser sorgen für eine besonders natürliche Farbwahrnehmung und sind daher bei vielen Brillenträgern besonders beliebt.