Weiche Kontaktlinsen entfernen

Kontaktlinsen entfernen leicht gemacht!

Kontaktlinsen herausnehmen leicht gemacht

Wer das erste Mal Kontaktlinsen trägt, wird sich wie neu geboren fühlen. Was für ein tolles, befreiendes Gefühl! Nur das Herausnehmen am Abend kann für Kontaktlinsen-Einsteiger zur echten Herausforderung werden… Aber das muss nicht mehr sein: Wir haben alle wichtigen Tipps und Tricks zum Kontaktlinsen entfernen für euch zusammengestellt.

1. Hände waschen nicht vergessen!

Vor jedem Kontakt mit euren Kontaktlinsen steht Hygiene an allererster Stelle! Andernfalls riskiert ihr, dass Keime an die Kontaktlinsen kommen und schlimmstenfalls zu Entzündungen an den Augen führen. Also wascht eure Hände gründlich und trocknet sie anschließend mit einem fusselfreien Handtuch ab. Dann seid ihr perfekt auf das Kontaktlinsen entfernen vorbereitet.

Vor dem Umgang mit Kontaktlinsen unbedingt die Hände waschen

2. Kontaktlinsen entfernen

Jetzt ist es wichtig, dass ihr euch Zeit lasst und ganz entspannt mit dem Kontaktlinsen entfernen startet. Beginnt beim Kontaktlinsen herausnehmen immer mit demselben Auge, damit ihr eure Kontaktlinsen nicht aus Versehen verwechselt. Auch wenn es sich zunächst schwer anhört, ist der Vorgang ganz einfach:

Alternative 1: Als Rechtshänder zieht ihr euer Oberlid mit der linken Hand straff nach oben, das Unterlid zieht ihr mit dem Mittelfinger der rechten Hand nach unten. Nun könnt ihr die Kontaktlinse mit dem Zeigefinger der rechten Hand vorsichtig von der Hornhaut nach unten ziehen und die Linse dann unter leichtem Druck zwischen Daumen und Zeigefinger zusammenschieben und aus dem Auge nehmen.

Kontaktlinsen entfernen ist ganz leicht

Alternative 2: Wenn euch diese Technik nicht liegt, könnt ihr die Linse auch alternativ mit Hilfe eines Fingers hinunterschieben. Wenn die Kontaktlinse an das untere Lid und die Bindehaut stößt, wölbt sie sich und lässt sich entfernen. Schaut am besten selbst, mit welcher Technik ihr am besten zurechtkommt.

Unser Tipp: Gerade am Anfang kann es passieren, dass sich die Linse nicht direkt beim ersten Versuch herausnehmen lässt. Dann gilt es, Ruhe zu bewahren: Atmet tief durch und versucht es einfach noch einmal. Das gilt auch, wenn die Kontaktlinse hinter das Augenlid rutschen sollte. Dann reicht es oftmals schon in die entgegengesetzte Richtung zu gucken, damit die Linse wieder auftaucht oder die Linse bei geschlossenem Lid unter geringem Druck wieder zur Mitte des Auges zu massieren. Und keine Angst: Anatomisch ist es unmöglich, dass die Linse hinter das Auge rutscht!

3. Kontaktlinsen reinigen

Tageslinsen könnt ihr nach dem Herausnehmen ganz einfach wegwerfen. Bei allen anderen Kontaktlinsen-Arten steht nun die Reinigung und Desinfektion an. Ihr habt die Wahl zwischen einer praktischen All-in-One-Lösung oder einem gründlichen Peroxid-System.

All-in-One-Lösung: Wie der Name schon sagt, ist die All-in-One Lösung für alle Reinigungsschritte geeignet. Hiermit reibt ihr die Linsen sternförmig auf der Handfläche ab, entfernt dann alle Reinigungsrückstände, indem ihr die Linsen abspült, und zuletzt nutzt ihr die Lösung zum Einlagern der Linsen im Kontaktlinsenbehälter. Weitere Details zur Reinigung mit einer All-in-One-Lösung lest ihr hier.

So werden Kontaktlinsen mit einer Kombilösung gereinigt.

1-Schritt-Peroxidsystem: Bei einer Reinigung eurer Linsen mit einem 1-Schritt-Peroxidsystem legt ihr eure Linsen in eine Wasserstoffperoxid-Lösung und wartet, bis diese vollständig neutralisiert ist. Das geschieht entweder durch einen speziellen Katalysatorbehälter innerhalb von 6 Stunden oder durch das Hinzugeben einer Neutralisationstablette innerhalb von schnellen 2 Stunden.

2-Schritt-Peroxidsystem: 2-Schritt-Peroxidsysteme sind ultraschnell - die Linsen sind schon innerhalb einer Stunde gereinigt und desinfiziert. Dafür müsst ihr zwischendurch selbst Hand anlegen, denn die Wasserstoffperoxid-Lösung muss manuell durch eine zweite Neutralisationslösung ersetzt werden. Alles Weitere zur Reinigung mit Peroxid-Systemen findet ihr hier.

Unser Tipp: In unserem Beratungsbereich findet ihr praktische Video-Tutorials zum Aufsetzen und Abnehmen von Kontaktlinsen, sowie zur Reinigung mit einer All-in-One-Lösung oder einem Peroxid-System. Schaut einfach mal rein. Ihr werdet im Nullkommanichts zum Profi!

So schwierig ist das Entfernen von Kontaktlinsen und deren Reinigung doch gar nicht, oder? Habt ihr weitere Tipps oder noch Fragen? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen!

 

1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

Kommentare zu „Weiche Kontaktlinsen entfernen“

j. weiss

31.01.2018 14:00

Hallo, also ich trage die Linsen seit ich 12 bin. und jetzt bin ich 36 jahre :-) .So eine gute beschreibung wie mann die Linse ins Auge kriegt und es wieder entfernt..............also SEHR GUT! ihr habt es sehr gut beschrieben! wünsche alle neuen Linsenträger viel spass und erfolg.
Folgt einfach Lensbest´s beschreubung!!!! TOP beschreibung :-)

Kategorien

Letzte Einträge

Archiv

RSS-Feed abonnieren