Skibrillen für den Wintersport

Skibrillen für den Wintersport

Perfekte Sicht auf der Skipiste

Die schneebedeckten Skipisten zählen definitiv zu den schönsten Seiten der kalten Jahreszeit. Endlich geht’s wieder mit jeder Menge Tempo den Abhang hinunter. Damit ihr die Abfahrt auch so richtig genießen könnt, benötigt ihr eine Skibrille! Denn nur mit dem perfekten Durchblick seid ihr beim Skifahren oder Snowboarden auf der sicheren Seite und könnt den Fahrspaß ungetrübt genießen! Alles zum Kauf der idealen Skibrille und zu den Top-Marken im Lensbest Shop erfahrt ihr hier.

Warum eine Skibrille so wichtig ist…

Es gibt viele Namen für sie: Skibrille, Schneebrille oder Goggle. Fest steht: Sie kann durch keine Sportbrille oder Sportsonnenbrille ersetzt werden, denn eine Skibrille ist ideal auf die vorherrschenden Bedingungen im Winter und Gebirge angepasst. Gerade in verschneiten Bergregionen kann es sonnigen Tagen zu starker UV-Strahlung kommen, welche durch die Schneedecke noch einmal reflektiert wird. Eine Skibrille beugt dann einer eventuellen Schneeblindheit vor und schützt das Auge vor den gefährlichen UV-Strahlen. Selbst im Nebel oder bei starkem Schneefall kann eine Skibrille, je nach der Tönung der Gläser, zu einer guten Sicht verhelfen.

Eine Skibrille ist wichtig für einen sicheren Fahrspaß!

Schutz vor Schnee und Wind

Adrenalinjunkies lieben dieses Freiheitsgefühl, wenn sie die Piste hinunterrasen. Jedoch können die Augen bei hohen Geschwindigkeiten schnell tränen und sich gereizt anfühlen. Durch den Fahrtwind können auch Schnee, Insekten oder schlimmstenfalls kleine Steinchen in eure Augen gelangen und dort Schäden verursachen. Um euch nicht selbst zu gefährden, ist also ein zuverlässiger Schutz der Augen unabdingbar. Die großen Gläser der Skibrillen schützen eure Augen vor diesen Gefahren und sorgen durch die Belüftungsschlitze gleichzeitig für eine gute Sauerstoffzirkulation.

Welche Tönung darf es sein?

Auf den ersten Blick machen unsere Skibrillen einen kunterbunten Eindruck! Zwar mag das ungemein stylisch aussehen, tatsächlich erfüllen die verschiedenen Gläserfarben auch unterschiedliche Zwecke. Bei Sonnenschein und blauem Himmel sind dunkel getönte Skibrillen sinnvoll, die vor Blendung schützen. Bei wolkigem Wetter oder Schneefall sind helle Brillenscheiben besser, z.B. in Gelb, das nicht nur die Sicht, sondern auch die Laune steigert. Blaue oder lila Scheiben sind die Allrounder in der Mitte. Diese kommen am besten an klaren Tagen ohne viel Sonnenschein zum Einsatz.

Skifahren mit Sehschwäche

Auch als Brillenträger habt ihr vielfältige Möglichkeiten auf der Skipiste einen perfekten Durchblick zu genießen. Die beliebteste Variante ist es, beim Ski- oder Snowboardfahren auf Kontaktlinsen umzusteigen. Hierfür eignen sich insbesondere Tageslinsen, z.B. SeeOne 58 Tageslinsen, die ihr nach einem langen Tag auf der Piste einfach entsorgen könnt. Wenn ihr nicht gerne Kontaktlinsen tragt, könnt ihr aber auch auf sogenannte OTG (Over The Glasses) Skibrillen umsteigen, deren großzügiger Innenraum genug Platz für eine Korrekturbrille bietet. Eine dritte Variante sind Skibrillen mit Korrekturclips.

Große Markenvielfalt bei Lensbest

Wir haben extra für diese Skisaison unser Skibrillen-Sortiment erheblich für euch erweitert. Neben unserer starken Eigenmarke Lennox Eyewear findet ihr nun auch Top-Marken wie Oakley, Electric und Bollé. Ein paar ausgewählte Neuheiten, wollen wir euch nun vorstellen:

Die Skibrille Gravity von der Marke Bolle

Bollé, Gravity Black Diagonal

Das Modell Gravity von Bollé fällt durch das spannende Muster direkt ins Auge: ein cooler Mix aus Schwarz, Grün und Türkis. Die Skibrille verbindet Style, Performance und Komfort perfekt miteinander. Das innovative Belüftungssystem hält die Gläser beschlagfrei und ihr habt stets eine perfekte Sicht. Der 3-lagige Gesichtsschaum wird so komfortabel an eurem Gesicht anliegen – ihr werdet die Skibrille nicht mehr absetzen wollen.

Oakley Skibrille mit orangener Monoscheibe

Oakley, O2 XL Paint Purple Iron

Perfekt bei Nebel oder Schnee ist diese Skibrille von Oakley. Die Monoscheibe in Orange ermöglicht ein besonders kontrastreiches Sehen. Durch den großen Innenraum könnt ihr auch die meisten Korrekturbrillen unter dieser coolen Skibrille tragen. Auch hier sorgt ein 3-lagiger Gesichtsschaum für optimalen Tragekomfort.

Electric Skibrille in Pink

Electric, EG3 W Pink

Die dritte Top-Marke im Bunde ist Electric. Wir haben euch einen schicken und funktionellen Frauentraum rausgesucht, mit dem ihr stilecht in Pink die Piste hinab fahren könnt. Die große Front der Brille ermöglicht euch ein extragroßes Sichtfeld, sodass ihr alle möglichen Gefahren in eurem Umfeld sicher und schnell erkennt. Die grauen Gläser schützen zuverlässig vor UV-Strahlen und starker Blendung.

Lennox Skibrille mit Sehstärke

Lennox Eyewear Sports, Skibrille weiß

Last but not least gibt es natürlich auch Skibrillen unserer starken Eigenmarke Lennox Eyewear Sports. Je nach Wetterverhältnissen könnt ihr euch für eine Lennox Eyewear Goggle mit gelben oder blauen Scheiben entscheiden. Der besondere Clou an diesen Skibrillen ist, dass diese mittels Korrektionsclip mit Sehstärke versehen werden können – für eine perfekte Sicht auf der Piste!

Na, habt ihr schon eure nächste Lieblings-Skibrille gefunden? Auf die Piste, fertig, los…

1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

Kommentare zu „Skibrillen für den Wintersport“

Letzte Einträge

Up-to-date