Wie finde ich das richtige Glaspaket?

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20171004-glaspakete/Teaser_535x300.jpg

Der Weg zur Traumbrille

Auch wenn wir alles tun, um euch den Brillenkauf bei Lensbest so einfach wie möglich zu gestalten, müsst ihr auf dem Weg zur nächsten Traumbrille einige Entscheidungen treffen, die für manche Kunden zur echten Herausforderung werden. Angefangen bei der großen Auswahl der Fassungen: Welche Form soll eure Brille haben? Welche Farbe soll es sein? Bevorzugt ihr ein bestimmtes Material oder aber eine bestimmte Marke? Wünscht ihr euch ein klassisches, sportliches oder stylisches Modell? Habt ihr diese Entscheidungen getroffen, schränkt unsere Filter-Funktion die Auswahl extrem ein und erleichtert euch die Entscheidung.

Das richtige Glaspaket für eure Brille!

Die perfekte Fassung ist gefunden, nur welche Gläser sollen es sein? Sollen es preisgünstige Standardgläser oder doch hochwertige Qualitätsgläser sein? Wir verraten euch hier, was es mit den verschiedenen Glaspaketen auf sich hat.

Frau sucht sich am Tablet eine passende Brille aus.

Die Lensbest Glaspakete

Bei Lensbest findet ihr verschiedene Glaspakete, die wir aus unserer langen Erfahrung heraus für euch zusammengestellt haben. Dabei steht Transparenz für uns an oberster Stelle – ihr seht auf einen Blick, wie viel die einzelnen Glaspakete kosten und welche Features enthalten sind. So könnt ihr für euch individuell entscheiden, welche Leistungen euch wichtig sind und was eure neue Brille kosten darf. Unser Tipp für einen angenehmen Tragekomfort: Basierend auf euren Refraktionswerten empfehlen wir euch das passende Glaspaket für eure Werte.

Ihr habt die Wahl!

Die Entscheidungsfreiheit unserer Kunden liegt uns am Herzen! Ihr könnt im Bestellformular zwischen den verschiedenen Glaspaketen wählen. Damit euch die Entscheidung ab sofort einfacher fällt, beschreiben wir euch hier die einzelnen Glaspakete noch einmal im Detail.

Tabelle der verschiedenen Glaspakete

Standard oder Standard Plus

Das Standard-Glaspaket ist bereits im Preis eures Brillengestells enthalten. Das Paket umfasst normale Kunststoffgläser, die durch eine Hartschutz- und Entspiegelungsschicht kratzunempfindlich und reflexfrei sind. Mit diesem Glaspaket trefft ihr also eine solide Wahl. Wer noch mehr will, wählt für 9€ Aufpreis einen wasser- und schmutzabweisenden Clean Coat dazu.

Komfort

Ab einer Sehschwäche von 2 Dioptrien empfehlen wir das Glaspaket Premium für 29€ Aufpreis auszuwählen. Dieses Glaspaket enthält alle Features des Glaspakets Standard Plus und überzeugt zusätzlich durch dünnere Gläser. Ab einer Sehschwäche von 2 Dioptrien sehen dünnere Gläser nicht nur besser aus, sondern die Brille wird auch insgesamt leichter und trägt sich ganz einfach angenehmer. Perfekt für alle, die ihre Brille täglich tragen wollen!

Premium

Ab einer Sehschwäche von 4 Dioptrien raten wir euch zum Glaspaket Premium, um die Glasdicke eurer Brille zu reduzieren. Für 79€ Aufpreis erhaltet ihr extra dünne und besonders leichte Gläser, die ein besonders ästhetisches Ergebnis erzielen und den Tragekomfort maximieren. Diese Gläser eignen sich auch hervorragend für Halbrandbrillen und rahmenlose Brillen.

Hinweis: Für das Glaspaket Premium verwenden wir asphärische Brillengläser. Das asphärische Flächendesign macht die Brillengläser besonders flach und optisch dünner. Im Gegensatz zu sphärischen Gläser, deren Oberfläche wie eine Kugeloberfläche (Sphäre) gekrümmt ist, weisen asphärische Gläser hervorragende Abbildungseigenschaften auf. Vor allem bei der Korrektur von Weitsichtigkeit im höheren Plusbereich sind sie das Mittel der ersten Wahl, da sie die sphärische Aberration minimieren und somit ein scharfes Sehen im Randbereich ermöglichen.

Was hat es mit den Tönungen auf sich?

Nachdem ihr euch für ein Glaspaket entschieden habt, könnt ihr optional noch eine Tönung dazu wählen. Voreingestellt ist „keine Tönung“, was einer normalen Brille entspricht.

Tönungen verringern den Lichteinfall durch eure Brillengläser. Bei uns könnt ihr zwischen einer leichten 15% Tönung und einer kräftigen 85% Tönung wählen. Während die leichte Tönung eine interessante Optik schafft und bei anstrengenden Lichtverhältnissen für ein angenehmes Sehen sorgt, macht die 85% Tönung aus eurer Brille eine richtige Sonnenbrille.

Unser Tipp: Habt ihr eine absolute Lieblingsbrille, deren Form euch total gut steht? Dann nutzt die 85% Tönung und tragt diese ab sofort auch als Sonnenbrille!

Besonders praktisch: selbsttönende Gläser

Sehr beliebt bei unseren Kunden sind selbsttönende (auch: phototrope) Gläser, die sich je nach Sonneneinstrahlung einfärben. Sie helfen Blendlicht zu reduzieren, beugen der Augenermüdung vor und schützen vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen. Vor allem bei wechselnden Lichtverhältnissen sind selbsttönende Gläser ein echter Vorteil.

Stellt euch zum Beispiel einen Städtetrip im Sommer vor: Draußen genießt ihr durch dunklere Gläser ein angenehmes, blendfreies Sehen. Betretet ihr allerdings ein Geschäft, werden die Gläser klar und beim Verlassen des Geschäfts dann wieder dunkler. So könnt ihr zu jeder Zeit einen optimalen Durchblick genießen und müsst nicht ständig zwischen Brille und Sonnenbrille wechseln.

Hinweis: Selbsttönende Gläser ersetzen eine Sonnenbrille nicht zu 100%, da ihre Einfärbung temperaturabhängig ist. Sehr niedrige Temperaturen begünstigen die Tönung, bei sehr hohen Temperaturen erreicht das Glas nicht vollständig die maximale Eintönung.

 Verschiedene Einfärbungen einer selbsttönenden Brille

Wir hoffen, dass euch die Entscheidung für ein Glaspaket mit diesen Informationen im Hinterkopf nun leichter fällt. Habt ihr noch Fragen? Dann stellt sie uns gerne im Kommentarbereich – wir stehen euch Rede und Antwort!

1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

( 2 Bewertungen — ⌀ 3,0 )

Kommentare zu „Wie finde ich das richtige Glaspaket?“

Letzte Einträge

Up-to-date