Eine gute Sonnenbrille kann doch nicht günstig sein ... oder?

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160727-gute-sonnenbrillen-guenstig/Teaser_535x300.jpg

Kostet zuverlässiger Sonnenschutz wirklich viel Geld?

Du liebst Designersonnenbrillen, weil sie Deinen Style unterstreichen und du so gern das kleine Marken-Logo am Brillenbügel spazieren führst? Oder gibst Du so viel Geld für eine Markenbrille nur aus, weil Du überzeugt bist, ausschließlich eine teure Sonnenbrille schützt die Augen zuverlässig?

Beim ersten Punkt sind wir bei Dir: wer ein überzeugter Fan von Ray-Ban, Prada und Co. ist, sollte sich ruhig so ein schönes Teil gönnen und im Freundeskreis mit einer echten Designersonnenbrille für Aufsehen sorgen. Beim zweiten Punkt allerdings müssen wir energisch widersprechen: Eine gute Sonnenbrille kann auch günstig sein!

Was muss eine gute und günstige Sonnenbrille können?

Vor dem Kauf solltest du einen Blick in den Bügel der Brille werfen. Hier musst du das CE-Zeichen finden, das die korrekte Einhaltung der EU-Sicherheitsstandards durch die Hersteller dokumentiert. Von einer Sonnenbrille, die kein CE-Zeichen hat, solltest Du unbedingt die Finger lassen!

1. Eine Sonnenbrille muss die Augen vor UV-Strahlen schützen

Die Strahlen der Sonne stellen eine große Belastung für die Augen dar und können diese schädigen. Genau wie bei allen anderen Körperzellen auch, beschleunigen UV-Strahlen den Alterungsprozess des Auges und können auf Dauer zu Eintrübungen der Linse, zu grauem Star oder zu einer Schädigung der Netzhaut führen. Ein guter UV-Schutz der Gläser ist deshalb essenziell wichtig für eine Sonnenbrille.

Der Blick in den Bügel der Sonnenbrille hilft dir, die Qualität der Gläser zu beurteilen: im Bügel deiner Sonnenbrille sollte 100% UV-Schutz bzw. UV 400 stehen, dann bietet sie dir einen ausreichenden Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne.

Die gute Nachricht: alle Sonnenbrillen, die du bei uns im Shop findest, haben einen 100%igen UV-Schutz. Die teuren Modelle ebenso, wie die günstigen!

Eine unserer beliebtesten Sonnenbrillen, die Lennox Eyewear Husano, gibt es in vielen stylischen und klassischen Farbvarianten sowie in 2 Größen schon ab preiswerten 39,99€!

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160727-gute-sonnenbrillen-guenstig/Husano_535.jpg

2. Die Sonnenbrille muss einen guten Blendschutz bieten

Geblendet zu werden, kann gefährlich sein, denn gerade im Straßenverkehr oder beim Sport ist es wichtig, gut zu sehen, um Unfälle zu vermeiden. Die Gläser der Sonnenbrille sind dunkel getönt und filtern auf diese Weise das Sonnenlicht. Wie stark die Filterwirkung ist, zeigt dir das CAT-Zeichen, das du ebenfalls auf der Innenseite der Brillenbügel findest. Die CAT-Skala reicht von 0-4, gängig für Sonnenbrillen sind die Stufen 2 und 3. Je stärker die Sonneneinstrahlung, desto höher sollte man den CAT-Wert wählen.

Auch hier gilt: Der CAT-Wert ist unabhängig vom Preis der Brille, allerdings sollte man darauf achten, dass die Gläser nicht zerkratzt sind. Eine lange Lebensdauer deiner Sonnenbrille – unabhängig davon, ob sie günstig oder teuer war, erreichst du durch gute Pflege und richtiges Putzen. Ein Video-Tutorial zum Thema Brillenpflege kannst du dir in in unserem Beratungsbereich ansehen. Wer sich viel am oder auf dem Wasser aufhält, oder viel mit dem Auto auf regennassen Straßen unterwegs ist, sollte polarisierende Gläser wählen. Sie filtern störende Lichtreflexionen heraus. Günstige Sonnenbrillen mit polarisierenden Gläsern gibt es bei Lensbest.de schon ab 19,99 €. Zum Beispiel von Lennox Eyewear oder MAUI Sports.

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160727-gute-sonnenbrillen-guenstig/SB1_535.jpg

Übrigens: Wer auf eine Sonnenbrille mit Stärke angewiesen ist, bekommt bei Lensbest viele Sonnenbrillen in individueller Sehstärke schon ab 55,99€ erhältlich.

3. Eine Sonnenbrille soll bequem und sicher sitzen

Auch das hat nichts mit dem Preis zu tun! Wer eine empfindliche Nase oder empfindliche Ohren hat, sollte eine möglichst leichte Sonnenbrille wählen. Bequem sind auch weiche, bewegliche Nasenpads und Federscharniere.

Extrem leicht und auch noch mit polarisierenden Gläsern ausgestattet ist zum Beispiel Modell Kajus von Lennxo Eyewear für 39,99 €:

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20160727-gute-sonnenbrillen-guenstig/SB2_535.jpg

Weiche, bewegliche Nasenpads und ebenfalls polarisierende Gläser bietet Maui bereits für 24,99€. Polaroid und Lennox Eyewear auch schon für 24,99 €:

Zusammenfassend kann man sagen: Wer beim Sonnenbrillenkauf auf das CE-Zeichen, eine ausreichende CAT-Zahl sowie einen bequemen Sitz und eine gute Verarbeitung achtet, kann auch mit kleinem Budget eine gute Sonnenbrille erwerben.

Kleiner Tipp: mit unserer Filterfunktion kannst du ganz einfach nach Preis, Material und Glaseigenschaften suchen und so die perfekte Sonnenbrille für dich finden! Schau doch mal rein bei Lensbest.de!

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

Kommentare zu „Eine gute Sonnenbrille kann doch nicht günstig sein ... oder?“

Kategorien

Letzte Einträge

Archiv

Up-to-date