Sonnenbrillen im Herbst

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20161004-sonnenbrille-im-herbst/Teaser_535x300.jpg

... sorgen nicht nur für Style, sondern auch für Sicherheit!

Der Sommer sagt endgültig „Tschüss“ und sicherlich hast du schon den Kleiderschrank von Kleidchen, Shorts und Tops auf dicke Pullis, Schals und Tweed-Sakkos umgestellt. Die Sonnenbrillen aber bitte nicht mit in den Keller bringen, die brauchst Du dringend noch im Herbst!

Auch die Herbstsonne strahlt gefährlich stark

Die UV-Strahlen der Sonne stellen für die Augen eine Gefahr dar. Das merkt man schon daran, dass das Auge beim Blick in die Sonne oder bei zu hellem Sonnenlicht automatisch seine Schutzreflexe aktiviert. Blinzeln, Zusammenkneifen und eine verengte Pupille signalisieren: das Auge versucht, sich zu schützen. Wer zu lange in die Sonne schaut, kann seine Augen schädigen. Sie brennen, tränen, röten sich und schmerzen. Klar, dass wir im Sommer ganz automatisch zur Sonnenbrille greifen.

Aber auch die Strahlen der Herbstsonne sind noch stark genug, um die Augen zu reizen.  Eine Sonnenbrille hält die gefährlichen UV-Strahlen fern und sorgt dafür, dass die Augen wieder entspannt schauen können – ist übrigens auch eine prima Methode zur Vermeidung von Augenfältchen ;-)

Nasse Straße – schlechte Sicht

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20161004-sonnenbrille-im-herbst/Nasse_Strasse_535px.jpg

Im Herbst sind die Straßen oft nass vom Regen – in Kombination mit heruntergefallenem Laub wird oft eine Rutschpartie aus dem Weg zur Arbeit. Wenn dann die tiefstehende Sonne herauskommt und auf die nasse Straße scheint, kommt es zu Reflexionen, die beim Autofahren oder auf dem Fahrrad schnell zu Unfällen führen können. Perfekt sind hier polarisierende Gläser in der Sonnenbrille. Sie eliminieren störende Blendreflexe und sorgen für mehr Sicherheit, wenn du auf den herbstlichen Straßen unterwegs bist.

Achtung: zu dunkel wird teuer!

Klar, je dunkler das Sonnenbrillenglas, desto weniger fühlst du dich vom Sonnenlicht geblendet. Der Grad der Tönung eines Sonnenbrillenglases wird in CAT gemessen. Für eine gute und sichere Sicht solltest du dich für eine Sonnenbrille mit CAT 2 oder 3 entscheiden, aber bitte auf keinen Fall CAT 4 im Straßenverkehr nutzen, das ist viel zu dunkel! Solche Brillen sind nur für hohe Bergregionen und Gletscher geeignet und können dir im Straßenverkehr sogar ein Bußgeld bescheren!

Was trägt man denn so im Herbst?

Lensbest-LensbestShop-LensbestBlog:https://res.cloudinary.com/fourcare/image/fetch/q_90/f_auto/fl_force_strip/https://www.lensbest.de/blog/LensbestBlog/20161004-sonnenbrille-im-herbst/RR_SB_LV90282_535px.jpg

Sonnenbrillen schützen die Augen, das wissen jetzt alle. Mindestens genauso wichtig ist aber der Stylefaktor einer Sonnenbrille! Ein schöner Poncho, Stiefel, ein großer Hut und dazu die passende Sonnenbrille – Jippie – der Herbst ist toll! Wir bei Lensbest setzen im Moment auf Red Passion! Herrliche Beerentöne, feuriges Rot, leuchtender Granatapfel oder warme Schokofarben. Mut zur Farbe, vor allem, wenn das Wetter mal wieder grau ist!  

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
1,0 2,0 3,0 4,0 5,0

Kommentare zu „Sonnenbrillen im Herbst“

Letzte Einträge

Up-to-date