IC_Lensbest-Warenkorb_gefuellt Lensbest Logo Claim
Bitte warten...

Erfahrungen mit Brillen für Farbenblinde

Erfahrungen mit Tag- und Nachtlinsen

Das sind Brillen für eine Rot-Grün-Sehschwäche

Farbenblindheit ist längst keine Seltenheit mehr, denn rund 8% der Männer und 0,4% der Frauen nehmen Farben im Rot-Gelb-Grün-Bereich anders wahr, und sie können weniger Farbtöne unterscheiden. Doch diesen Zustand müssen Sie nicht länger akzeptieren, denn Lensbest bietet nun auch Brillen für eine Rot-Grün-Sehschwäche an. Diese speziellen Brillen filtern die Wellenlänge des Lichts so, dass Menschen mit einer Rot-Grün-Sehschwäche wieder ein größeres Farbspektrum sehen können.

Tolles Feedback von den Lensbest-Kunden

Es klingt zwar unglaublich, aber es funktioniert. Eine Vielzahl der Lensbest-Kunden mit einer Rot-Grün-Schwäche bestätigt uns, dass sie dank der speziellen Brille deutlich mehr verschiedene Farbtöne wahrnehmen. Sie können die Welt wieder in ihrer vollen Farbenpracht sehen und profitieren auch in Alltagssituationen – etwa beim Autofahren oder aber auch im Supermarkt, wo beispielsweise Bio-Produkte in Grün oder Sonderangebote in Rot gekennzeichnet sind. Aber überzeugen Sie sich selber. Das sind die Bewertungen unserer Kunden.

Erfahrungen mit Brillen für Farbenblinde

Haben Sie Interesse an einem umfangreichen Testbericht? Dann lesen Sie im Blog, welche Erfahrungen unserer Kunde Martin mit seiner Brille für Farbenblinde gemacht hat. Martin ist Geschäftsführer einer Marketing-Agentur und weiß seit der Schulzeit von seiner Rot-Grün-Schwäche. Er berichtet über sein Leben mit Rot-Grün-Schwäche, über die Beeinträchtigungen mit dieser Sehschwäche und darüber, in welchen Situationen ihm die Brille für Farbenblinde besonders hilft.

Häufig gestellte Fragen